13 - 2019  |  22. Oktober 2019

Brand 4 - Scheunen- und Wohnhausbrand 

Einsatzort: Wiesenweg, Jahnsdorf OT Seifersdorf

Alarmierungszeit: 02:49 Uhr

Die Feuerwehren der Gemeinde Neukirchen wurden zu einem Scheunenbrand in den Jahnsdorfer Ortsteil Seifersdorf gerufen. Dort angekommen hatte das Feuer die Scheune nahezu vernichtet und das angrenzende Wohnhaus stand zu großen Teilen in Vollbrand. An eine Brandbekämpfung im Gebäudeinnern war nicht mehr zu denken.
Die Feuerwehr Adorf stellte umgehend Atemschutzgeräteträger zur Brandbekämpfung zur Verfügung. Die Feuerwehr Neukirchen verlegte eine Schlauchleitung über lange Wegstrecke an einen Dorfteich und nahm dann ebenso die Brandbekämpfung auf und führte gemeinsam mit dem ELW 1 der Feuerwehr Stollberg den Einsatz. 
Bis zum Mittag waren die Einsatzkräfte mit der endgültigen Ablöschung des Brandes beschäftigt. Mit Hilfe eines Radbaggers musste aufgrund von Einsturzgefahr das Ober- und Dachgeschoss des Hauses abgerissen werden.
Drei Bewohner wurden mit Rauchgasinhalationen ins Krankenhaus gebracht.
Neben der Scheune und dem Wohnhaus wurde auch ein Pkw ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr konnten eine Brandausbreitung zu anderen Häusern innerhalb einer dichten Bebauung verhindern.
Gegen 14 Uhr war für uns der Einsatz beendet.

LF 10  1:8
VRW  1:5

Mit im Einsatz
Feuerwehr Pfaffenhain
Feuerwehr Leukersdorf
Feuerwehr Jahnsdorf
Feuerwehr Neukirchen
Feuerwehr Lugau
Feuerwehr Stollberg mit ELW
Stellv. KBM
Rettungsdienst
Polizei
Wachpolizei
Brandursachenermittlung

Wir danken der Bäckerei Seifert und der Fleischerei Thomas Geisler für die Verpflegung der Einsatzkräfte.
Wir danken der Baufirma Krause & Co für die zur Verfügungstellung des Radbaggers.

 





 

 

 

 

 

 

  

Top Nachricht

Floriansfest 2019
Vier unvergessliche Tage - Wahnsinn 

>>> Artikel lesen

Flori kl bl


 

Letzter Einsatz

22. Oktober 2019
Scheunen- und Wohnhausbrand in Seifersdorf 

>>> Zum Einsatzbericht

B4 Seifersdorf kl bl