Versprechen eingelöst

Fördermitglieder stiften Holzauto für Kindergarten
Da strahlten die Kinderaugen. Zum Kindertag 2017 war es endlich soweit als Heiko Pester und Olaf Sonntag, beide Fördermitglieder im Aorfer Feuerwehrverein, gemeinsam mit dem Bürgermeister und Kameraden der Wehr ein besonderes Spielgerät an die Kinder des Kindergartens übergaben. Das Spielgerät ist ein Feuerwehrauto aus Holz. Es wurde zum Floriansfest 2016 von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr gebaut und war zu einer Schauübung im "Einsatz". Doch nach dem Fest sollte das Auto nicht in der Versenkung verschwinden. Und so wurde es zur Versteigerung für den Kindergarten Adorf freigeben. Ersteigert wurde es gemeinsam von Heiko Pester und Olaf Sonntag. Nach einigen fachgerechten Umbauten, es soll als Spielgerät ja lange halten und auch allen gesetzlichen Richlinien gerecht werden, konnte das Holzauto nun seiner zukünftigen Bestimmung übergeben werden.
Wir wünschen den kleinen Helden viel Spaß damit und danken den zwei Fördermitgliedern für ihre uneigennützige Ersteigerung ;-)

 

Top Nachricht

Etwas Großes rollt an
Neues LF 10 für Adorfer Wehr

>>> Artikel lesen




 

Letzter Einsatz

1. Dezember 2017
Schwelbrand in Neukirchen


>>> Zum Einsatzbericht